Sie befinden sich hier: Home Video on Demand: Filme auf Bestellung schauen

Video on Demand: Filme auf Bestellung schauen

Video on Demand, das ist eine moderne Videothek im Internet, in der Sie Ihre Lieblingsfilme aussuchen ohne vom Sofa aufstehen zu müssen. Statt wie früher durch die Regale zu schlendern und nach Ablauf der Frist in den Laden zurück zu hetzen, nehmen Sie heute alle Abläufe von Zuhause aus vor: Auswahl der Filme, gemütliches Heimkino und online Bezahlung. On Demand bedeutet dabei nichts anderes, als Video „nach Wunsch“. Sparen Sie sich den Gang zur Videothek und leihen Sie sich die aktuellsten Blockbuster bequem online aus. Video-on-Demand (VoD) macht´s möglich. Mit ein paar Mausklicks werden Ihre Lieblingsfilme übers Netz abgespielt, die „Rückgabe“ erfolgt automatisch nach Ablauf der Leihfrist. Einfacher geht´s nicht.

Unser Tipp: große Auswahl für nur 7,99 Euro monatlich von maxdome

maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

So finden Sie den richtigen Video on Demand Anbieter – Wir haben die großen Online-Videotheken getestet!

Der große VoD-Test: Ob Videoload, iTunes, maxdome, LoveFilm , zaOza, Videobuster oder VOX NOW – damit Sie das passende Angebot finden, haben wir die großen Video-on-Demand-Portale in den Kategorien Angebot, Wiedergabeformen und Preis auf Herz und Nieren getestet und bewertet. Erfahren Sie in unserem Test, welcher Anbieter Ihren persönlichen Wünschen entspricht, worauf Sie bei der Auswahl unbedingt achten sollten, und welches Angebot leider nicht hält, was es verspricht.

Anbieter
Preis je Film Abo Pakete Inhalte Nutzungsrecht Wiedergabe HD-Qualität Übertragung
Videoload 0,49 €
bis 4,99 €
4,99 €
bis 9,99 €
2.830 Filme
121 Serien
48 Stunden Browser, Samsung TV iPad, Windows Phone 7 Check Streaming,
Download
iTunes 0,99 €
bis 4,99 €
kein Abo 14.000 Filme
1.000 Serien
48 Stunden Browser, iPad, iPhone, iPod, Apple TV Check Streaming,
Download
Tipp:
maxdome
0,49 €
bis 3,99 €
7,99 € 3.964 Filme
225 Serien
50.000 Videos
48 Stunden Browser, iPad, iPhone, iPod, PS3, TV (u.a.LG, Samsung, Toshiba) maxdome Streaming,
Download
Lovefilm.de 3,49 € 6,99 € 1.221 Filme
ca. 100
unbegrenzt Browser, iPad, Sony TV, PS3, XBox 360 Check Streaming
watchever nur Abo 8,99 € 1.500 Filme
200 Serien
unbegrenzt Browser, iPad, iPhone, Android-Geräte, Smart TV, PS3, XBox Check Streaming
VideoBuster 1,99 €
bis 3,99 €
kein Abo 1.547 Filme
0 Serien
48 Stunden Browser Check Streaming,
Download
VoxNow 0,99 €
bis 2,99 €
4,99 € 90 Filme
60 Serien
48 Stunden Browser Check Streaming

Ihnen ist dieser Vergleich noch nicht ausreichend? Rufen Sie hier kostenlos unseren großen Detailvergleich ab!


Angebot - virtuelle Regale beherbergen bis zu 14.000 Filme

Sie versprechen die besten Filme, Videos und Serien - aber wie groß ist das Angebot der Portale wirklich? Um die sieben Anbieter auf Vielfalt und Aktualität der Inhalte zu vergleichen, wurde vorab eine Filmliste* mit 30 beliebten Titeln aus allen Genres erstellt und dabei auch gezielt nach Filmen der Jahre 2009 bis 2011 gesucht. Auf der Liste enthalten sind aktuelle Kassenknaller wie Hangover 2, Top-Filme der letzten Jahre wie Inception, aber auch Klassiker und Kultfilme von Frühstück bei Tiffany bis hin zu Pulp Fiction.

In Sachen Filmauswahl ist Apples iTunes unschlagbar. Hier durchstöbern Sie über 14.000 Titel auf der Suche nach Ihrem Wunschfilm. (Quelle: iTunes)
In Sachen Filmauswahl ist Apples iTunes unschlagbar. Hier durchstöbern Sie über 14.000 Titel auf der Suche nach Ihrem Wunschfilm. (Quelle: iTunes)

Das Angebot macht den Unterschied. iTunes zeigt in unserem Test die größte Vielfalt. Mit seinem umfassenden Sortiment von 14.000 Hollywood-Streifen schlägt der Apple-Riese die anderen Anbieter um Längen. Von den 30 gesuchten Titeln wurden bei iTunes 28 gefunden, gefolgt von maxdome und Videoload mit 19 und 14 Treffern. maxdome hebt sich mit insgesamt 4468 verfügbaren Filmen im Video-on-Demand hervor, kann jedoch Videoload in der Kategorie „neueste Filme“ nicht einholen. Mit 564 Titeln aus dem Jahr 2009 bis 2011 ist die Auswahl aktueller Filme bei Videoload zahlreicher. zaOza, Videobuster und VOX NOW bieten mit 90 bis 200 VoD-Filmen nur eine vergleichsweise spärliche Filmkollektion an. Wenn Sie einen neuen Film, eine Dokumentation oder eine Serie suchen, werfen Sie einen Blick auf die Seiten von iTunes, Videoload oder maxdome. Für Fernsehserien und Shows empfehlen wir stattdessen VOX NOW. LOVEFILM und Videobuster haben sich bisher auf den DVD-Versand spezialisiert und müssen in Sachen VoD-Streaming noch aufrüsten.


Wiedergabeformen - Filmspaß vom Großbildschirm bis zum Pocket-Format

Filme und Serien anschauen wann und wo Sie wollen, das geht mit Video-on-Demand. Dank der Möglichkeit, Filme auf verschiedenen Endgeräten wie einem PC oder Laptop, dem Fernseher, einem Tablet oder dem Smartphone abzuspielen, gestalten Sie Ihr Filmerlebnis so, wie Sie es sich wünschen: optimales Heimkino auf dem Fernseher oder die Lieblingsserie to go.

Bei zaOza haben Sie die meisten Möglichkeiten, Ihre Film-Favoriten auf mobilen Endgeräten zu streamen. Neben dem Internet-Browser können Sie Titel nämlich per App auf dem iPad, dem iPhone und beinah allen anderen internetfähigen Handys abspielen. Ist Ihnen der PC-Bildschirm zu klein? Dann können Sie Ihre Auswahl bei LOVEFILM und Videobuster auch mit einer beliebigen Set-Top-Box (Receiver) auf den Fernseher bringen. Diese Möglichkeit bietet Ihnen auch Videoload, außerdem hat diese Plattform das Streaming mit einer eigenen App ebenfalls auf iPads und Windows Phone 7 ermöglicht. Auch LOVEFILM bietet eine iPad-App.

Das Streamen der Filme ist bei vielen Anbietern auf unterschiedliche Endgeräte möglich. Anfang 2012 will Lovefilm sein Angebot auch neu über die Xbox 360 zugänglich machen. (Quelle: Lovefilm)
Das Streamen der Filme ist bei vielen Anbietern auf unterschiedliche Endgeräte möglich. Anfang 2012 will Lovefilm sein Angebot auch neu über die Xbox 360 zugänglich machen. (Quelle: Lovefilm)

Unabhängig vom VoD-Anbieter kann ein Video auch mittels eines VGA- oder HDMI-Kabels vom PC oder Laptop auf Ihr TV-Gerät übertragen werden. Voraussetzung hierfür ist lediglich der passende VGA- oder HDMI-Anschluss an Ihrem Fernseher oder dem Receiver. Eine Kabelverbindung zum Abspielen der Inhalte auf dem Fernseher ist bei maxdome bereits für viele Geräte nicht mehr notwendig. Da das Online-Portal Kooperationen mit verschiedenen Geräteherstellern pflegt, ist maxdome auf internetfähigen Fernsehern von Samsung, LG, Loewe und Toshiba bereits integriert und bietet damit den höchsten Komfort beim direkten Filmabruf. Sie navigieren einfach im Menü des Fernsehers bequem und schnell zu Ihrem Wunschvideo.

Falls Sie einen Apple TV, iPad oder iPhone besitzen, ist iTunes die richtige Wahl. Die Online-Mediathek der Plattform ist auf allen Apple-Endgeräten verfügbar. LOVEFILM zeichnet sich unter den Anbieter außerdem dadurch aus, dass Filme über die PS3 sowie direkt über alle Sony-Geräte wiedergegeben werden können. Anfang 2012 wird der VoD-Service auch auf der XBox 360 gestartet.


Preise - Kaufen, Leihen, Abo

Leihen oder kaufen – was lohnt sich mehr? Im Schnitt kostet ein Kauf-Film als Download 12,99 Euro und ist damit fast so teuer wie eine Original-DVD. In unserem Vergleich zeigt sich: leihen lohnt sich. Denn für vier bis fünf Euro können Sie sich einen Film in der Regel 48 Stunden ausleihen und so oft Sie wollen anschauen. Das Brennen ist bei dieser Art der Freigabe nicht möglich.

Die aktuellsten Leih-Filme zu einem guten Preis liegen in den digitalen Regalen von iTunes und Videoload. Hier bezahlen Sie durchschnittlich 3,99 Euro für Filme in SD-Qualität. Für einen Aufpreis von einem Euro erhalten Sie bei Videoload, iTunes und maxdome auch Filme in HD-Qualität.

Aufgepasst: Viele Online-Mediatheken locken mit unschlagbar günstigen Preisen für Filme und Serien. Bei unseren Recherchen stellte sich heraus, dass Scherbelpreise von beispielsweise 0,49 Euro nur auf alte und oft unbekannte Filme zutreffen.

Sie wollen Filme nicht nur einzeln leihen oder kaufen, sondern eine unbegrenzte Anzahl Filme im Monat streamen? Dann lohnt sich ein Abo für Sie. Bei Videoload sehen Sie unbegrenzt Top-Titel schon ab 4,99 Euro im Monat. Allerdings besteht das Abo aus verschiedenen Paketen (Movie-, TV-, Kids oder Doku-Selection), die Sie einzeln wählen müssen. Im Vergleich dazu bietet maxdome für 7,99 Euro im Monat ein Paket an, mit dem Sie Zugriff auf das komplette Angebot aus ca. 50.000 Titeln haben, darin knapp 4.000 Filme und 225 Serien. Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis ähnlich wie bei watchever, wo Sie für kleine 8,99 monatlich die volle Film-Auswahl haben.

maxdome ist Preissieger im Test. Mit dem Abo-Paket können Sie sich die ca. 50.000 Inhalte unbegrenzt ansehen. (Quelle: maxdome)
maxdome ist Preissieger im Test. Mit dem Premium Paket können Sie sich die ca. 50.000 Inhalte unbegrenzt ansehen. (Quelle: maxdome)


Fazit: Für jeden Wunsch der richtige Anbieter

Der Test zeigt, dass die Portale sich vor allem im Angebot unterscheiden. iTunes glänzt im Test mit einem umfassenden Angebot, großer Vielfalt und hervorragender Aktualität der Filme, und ist ein würdiger Ersatz für die Videothek um die Ecke. Neben der HD-Qualität sehen Sie Filme hier auch in Englisch. Ein Minuspunkt ist hingegen, dass das Portal Filmfreaks keine Abo-Möglichkeit bietet.

Videoload und maxdome überzeugen im Test mit einem großen Angebot an Top-Filmen, ganz besonders aus den vergangenen drei Jahren, zu einem günstigen Preis. Dank der Kompatibilität mit einer Set-Top-Box sowie dem iPad und Windows Phone 7 eignen sich Filme von Videoload und maxdome für gelegentliche Film-Abende auf dem heimischen Sofa ebenso wie für Entertainment unterwegs.

Falls Sie verrückt nach Serien sind, ist die große Auswahl von iTunes und maxdome für Sie die richtige Wahl. Für den Zugriff auf zahlreiche Fernsehsendungen empfehlen wir Ihnen VOX NOW. Hier werden beliebte VOX-Sendungen teilweise schon vor ihrer Ausstrahlung im Free-TV gezeigt.

Zwar stechen LOVEFILM, Videobuster und VOX NOW im Test aufgrund ihrer eher schlanken Preise und guten Wiedergabemöglichkeiten heraus, jedoch scheitern diese Portale beim Vergleich des Filmangebots und schneiden deshalb unterm Strich schlechter ab. Welchen Anbieter Sie wählen sollten, entscheidet sich nach Ihren persönlichen Wünschen. Hier können Sie testen, welcher Typ Sie sind.

Typ: Film-Junkie

Sie wollen immer die neuesten Filme in Top-Qualität sehen? Dann sind iTunes und maxdome die richtigen Anbieter für Sie. Sie bieten ein umfassendes Angebot an aktuellen Filmen und Titeln in englischer Originalsprache. Tipp: Mit der Blockbuster-Option bei maxdome erhalten Sie die neusten Blockbuster zeitgleich zum DVD- und Blu-ray Start.

Typ: Spontan-Gucker

Sie wollen nur ab und zu einen Film mit Heimkino-Atmosphäre genießen? Dann bietet Ihnen Videoload ein optimales Angebot. Hier können Sie einfach und schnell aus einem großen Angebot von Top-Filme auswählen und diese zu einem günstigen Preis auf verschiedenen Endgeräten ansehen.

Typ: Serien-Liebhaber

Sie stehen weniger auf Filme, sondern lieben Serien und wollen immer die neuesten Episoden sehen? Dann ist maxdome unser Tipp. Neben iTunes biete auch maxdome eine große Auswahl an Serien und Episoden, die Sie auch günstig als ganze Staffel herunterladen könnenn.

Typ: Fernseh-Fan

Sie wollen keine Sendung mehr verpassen und TV-Programme noch vor der Ausstrahlung sehen? Dann werfen Sie einen Blick auf VOX NOW. Hier können Sie rund um die Uhr online Fernsehen. Plus: Viele Sendungen stehen hier auch gratis zur Verfügung.

Testen Sie die Anbieter unverbindlich: Die Anbieter maxdome, LOVEFILM und zaOza wollen Sie von ihrem Angebot überzeugen und bieten Ihnen einen kostenlosen Test-Monat an. Bei Videobuster leihen Sie Filme in einer Willkommensaktion immerhin für drei Monate zum Preis von zwei. Nachdem Sie sich bei maxdome kostenfrei registriert haben, können Sie sogar auf eine Reihe von gratis Filmen zugreifen oder Gutschein-Codes zum Freischalten einiger Filme nutzen.


Hier können Sie den kompletten VoD-Test von TVAnbieter.de kostenlos herunterladen.

*Filmliste: Hangover 2, Green Lantern, Kung Fu Panda 2, The King´s Speech, Brautalarm, Rapunzel – Neu verföhnt, Black Swan, Der Mandant, Inception, The Social Network, Alice im Wunderland, James Bond – Casino Royal, Avatar, Gran Torino, Keinohrhasen, Batman – The Dark Knight, Citizen Kane, Frühstück bei Tiffany, Psycho, Spiel mir das Lied vom Tod, Vom Winde verweht, The Big Lebowski, Titanic, Pulp Fiction, Der Pate, Forrest Gump, Das Schweigen der Lämmer, Jurassic Park, Der König der Löwen